Sharon Stone


(Dr. Parker)



Die Schauspielerin, Produzentin, Regisseurin und Menschenrechtsaktivistin Sharon Stone ist eine auf der ganzen Welt anerkannte Persönlichkeit. Sie hat in über 40 Spielfilmen unter der Regie so legendärer Filmemacher wie Woody Allen, Paul Verhoeven, Mark Rydell, Sam Raimi und Martin Scorsese mitgewirkt. Für ihre Rolle in Scorseses CASINO („Casino“, 1995) wurde sie für den Oscar® nominiert und mit dem Golden Globe® ausgezeichnet. Für ihren Gastauftritt in der Serie „The Practice“ hat sie einen Emmy® erhalten. Zuletzt stand sie für Jeffrey Friedman und Merritt Johnsons LOVELACE (2013) sowie Marc Turtletaubs GODS BEHAVING BADLY (2013) vor der Kamera.

Neben ihrer Schauspielkarriere hat Stone Hunderte Millionen Dollar für Wohltätigkeitsorganisationen wie AMFAR, Planet Hope, Cinema Against Aids und die Elton John Aids Foundation gesammelt. In ihrer politischen Arbeit war sie als Fundraiser für Obamas Präsidentschaftskampagne aktiv. Sie moderierte das Friedensnobelpreiskonzert in Norwegen und gab zwei Vorträge am Karolinska-Institut. Michael Gorbatschow überreichte ihr den World Charity Award und in ihrer Heimatstadt Los Angeles wurde sie zur Bürgerin des Jahres ernannt. Sie hat einen Abschluss als Doctor of Public Service von der Edinboro University und der University of Maryland Eastern Shore.

Sharon Stone ist alleinerziehende Mutter dreier wundervoller Söhne: Roan (13), Laird (8) und Quinn (7).


cast1 cast2 cast3 cast4 cast5 cast6